Info

La Felce ist italienisch, bedeutet der Farn und ist der Name unserer Deckenlampe. Bei der Namensfindung für den Raum war sofort klar, La Felce, so soll auch der Kunstraum heißen. Timo Schmidt startete mit dem Programm 2018. Amelie Gappa ist seit 2023 Teil von La Felce.

La Felce zeigt aktuelle Kunst mit Konzentration auf das Medium der Ausstellung als essenzieller Teil der künstlerischen und kuratorischen Praxis. Dabei liegt der Fokus auf der Repräsentation von interdisziplinären Ansätzen und Strategien. Im Jahr 2024 werden von Amelie Gappa und Timo Schmidt insgesamt fünf Ausstellungen gezeigt, die in enger Zusammenarbeit mit den KünstlerInnen entstehen.

Advantage Book zeigt ausgewählte Buchpräsentationen. Verlage, KünstlerInnen oder Klassen von Kunsthochschulen, präsentieren KünstlerInnenbücher, Kataloge, Zines. Auch hier steht das Medium der Ausstellung im Fokus: Wie werden Buchinhalte “an der Wand” präsentiert? Wie wird die Atmosphäre aus einem KünstlerInnenbuch in den Raum transportiert? Das Format Advantage Book hat eine kürzere Dauer als die konzipierten Ausstellungen von Amelie und Timo.

Wir freuen uns auf die kommenden Ausstellungen im Jahr 2024 mit den KünstlerInnen Julia Jesionek, Pauline Rintsch, Lili Süper & Johannes Hoffmann, Essi Kuokkanen & Björn Knapp, Francisca Silva mit Ramon Quenders und Patrick Niemann sowie auf KünstlerInnen die im Format Advantage Book eine Ausstellung plus Buch präsentieren: Das Blatt (lit. Mag.) und Klasse John Morgan mit Sarah Ehrlenbruch, Hannah Gernhäuser, Ronja Greiner, Jan Hunkemöller, Stella Jermann, Kim-Camille Kreuz, Jule Kupper, Maxi Lorenz, Finn Loud, Petros Manouselis, Simon Martin, Passul Stephanie, Fabio Sacher, Nick Schmidt, Roland Sonnabend. 

Außerdem auf begleitendes Design der GrafikerInnen wie Juliane Schmitt und George Popov. Besonderen Dank an Carina Matzky für die Gestaltung der Webpage.

Timo Schmidt (Künstler/Kurator)
Amelie Gappa (Kunsthistorikerin/Kuratorin)

Ausgestellt wurden 2018-2023:
Malwine Stauss, Naiyun Yang, Tobias Huschka, Nina Paszkowski, Luc Palmer, Koloquium Prof. Johannes Wohnseifer, Andreas Steinbrecher, Anna Hofmann, Dragutin Banic, Patrick Niemann, Manuel Boden, Karo Schultz & Thomas Lambertz (Lea Lahr, Amelie Gappa), Marcel Kreuzer, Sebastian Fritzsch, Denise Werth, Mona Schulzek, Thea Mantwill, Stepahn Idé, Sophia Schach, Jill Senft, Lucia Sotnikova, Maja Behrmann, Milena Wiedemer, Conrad, Marco Zumbé, Thomas Zika, Cornelius Vogel, Audun Mortensen, Parasitenpresse, (TIM), Philip Emde, TBOOKSCOLOGNE, Marijana Croon, Achim Richers, Sammlung Strzódka, Renée Heyde, Marvin Kettniß, Martin König, Annette Kufner, Max Richter, Raphael Schubert, Paul Wilting

Wir bitten um keine Anfragen via Mail oder IG für Ausstellungsmöglichkeiten für das Jahr 2024/25.

Anfragen für externe Projekte (Konzept/Kuration/Editonen) an mail@lafelce.de

lafelce.de